FAQ

Das Powersprint Lexikon erhebt keinesfalls den Anspruch perfekt und fehlerfrei zu sein. Die meisten Themen können nur oberflächlich, allgemeinverständlich und nicht ausführlich und wissenschaftlich betrachtet werden. Unsere Powersprint FAQ wenden sich daher auch in erster Linie an die vielen ambitionierten Motorsportler und motorsportbegeisterten Konstrukteure, Tuner und Interessenten.

Es soll dem Leser in erster Linie Produkte erklären, technische Zusammenhänge erläutern und darüber hinaus evtl. ein kleiner Ratgeber sein. Sollten Sie Themen vermissen oder haben Sie Anmerkungen zu behandelten Themen, kontaktieren Sie uns einfach unter: post@powersprint.info.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns auf Sie.

Das Powersprint Lexikon  erhebt keinesfalls den Anspruch perfekt und fehlerfrei zu sein. Die meisten Themen können nur oberflächlich, allgemeinverständlich und nicht ausführlich und... mehr erfahren »
Fenster schließen
FAQ

Das Powersprint Lexikon erhebt keinesfalls den Anspruch perfekt und fehlerfrei zu sein. Die meisten Themen können nur oberflächlich, allgemeinverständlich und nicht ausführlich und wissenschaftlich betrachtet werden. Unsere Powersprint FAQ wenden sich daher auch in erster Linie an die vielen ambitionierten Motorsportler und motorsportbegeisterten Konstrukteure, Tuner und Interessenten.

Es soll dem Leser in erster Linie Produkte erklären, technische Zusammenhänge erläutern und darüber hinaus evtl. ein kleiner Ratgeber sein. Sollten Sie Themen vermissen oder haben Sie Anmerkungen zu behandelten Themen, kontaktieren Sie uns einfach unter: post@powersprint.info.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns auf Sie.

Edelstahlwolle

Powersprint bietet ausschließlich Edelstahlwolle aus ferritischem Chromstahl, in zwei verschiedenen Temperaturklassen (bis ca. 800°C/Typ SSF und bis ca. 1200°C/Typ SSF-HT), sowie antimagnetische Edelstahlwolle der Temperaturklasse bis ca. 1200°C/Typ SSAM-HT (AISI 314) an.

Fächerkrümmer und Sammler

Der Fächerkrümmer ist eines der wichtigsten Elemente im Schalldämpfersystem, im Hinblick auf die Leistungsentfaltung. Die verschlungene Rohrführung sieht für den Laien oftmals sehr abenteuerlich aus. Die italienische Sprache hat dafür eine passende Beschreibung. Hier wird er auch häufig "Spaghetti" genannt.

Flexrohre

Powersprint bietet zwei hochwertige, mehrlagige Flexrohr-Modelle an. Beide Modelle sind auf der Außenseite mit einem Edelstahlgeflecht ausgestattet.

Katalysatoren

Powersprint bietet eine Reihe Sport- und FIA Motorsport-Katalysatoren an. Alle Sport- und Motorsport-Katalysatoren sind mit sogenannten Metall-Monolithen ausgestattet. Die FIA-konformen Motorsport-Katalysatoren haben 100 Zellen (100 cpsi), die Sport-Katalysatoren haben 200 Zellen (200 cpsi).

Kompensator

Eine ähnliche Funktion wie unsere Flexrohre hat auch der Powersprint Kompensator. Er wird beispielsweise zum Schutz von Bauteilen wie Krümmern, Fächerkrümmern oder ähnlichen Auspuffelementen eingesetzt.

Mini Steuerungs-Katalysator

Der Powersprint MINI Motorsport Steuerungs-Kat ist, wie es der Name schon verrät, ein reines Steuerungselement. Er beinhaltet einen hoch aufgeladenen Metall-Monolithen und verfügt über einen Lambda-Schraubverschluss auf der einen Seite und eine Lambdasonden-Aufnahme auf der anderen Seite.

Montagepasten

Zu den Verbindungselementen gehört im weitesten Sinne auch die Keramik-Paste bzw. die Kupfer-Paste.

Motorsport und Straße

Um die gesetzlich zulässigen Geräusch-Emissionswerte einzuhalten, können verschiedene Dämpfungsmöglichkeiten eingesetzt werden: Drosselung, Reflexion und Absorption.

Short-Box Schalldämpfer

Die Powersprint Short Box-Serie kommt, dank Ihrer kurzen, kompakten Bauweise überall da zum Einsatz, wo herkömmliche Schalldämpfer zu lang sind.

Verbindungselemente und Flansche

Während die Bandbreite an Rohren und Bögen mehr oder weniger an seine natürlichen Grenzen stößt, hat sich bei den Verbindungselementen eine erstaunliche Vielfalt entwickelt. Immer neue Anforderungen haben die unterschiedlichsten Lösungsansätze hervorgebracht. Die Einsatzmöglichkeiten der Produkte sind vielfältiger denn je.

X-Rohre

Das X-Rohr wurde ursprünglich bei V8 und V10 Motoren eingesetzt, um die Abgasströmung der beiden Abgasstränge zu optimieren.
Sofern keine EG-Betriebserlaubnis oder eine ABE für Einzelteile oder Komplett-Anlagen vorliegt, ist eine Einzelabnahme durch einen Technischen Überwachungsverein (TÜV, DEKRA etc.) und die Eintragung in die Fahrzeugpapiere, für die Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr, entsprechend der StVZO, erforderlich.
2 von 3